Woche 4

image_pdfimage_print

W 3 Vorherige Woche
Der E4U S-Type führt bei den Gesellschaften
IG Initiatoren Gesellschaft i
DCG Data Center Gesellschaft i
PJG Projekt Gesellschaft i
HDG Holding Gesellschaft i
IVG Investment Gesellschaft i
BSG Besitz Gesellschaft
i
PDG Produktions Gesellschaft i
BTG Betriebs Vertriebs Gesellschaft i
neben den Routine-Arbeiten
die folgenden Extra-Arbeiten durch.
i

Der E4U S-Type E200 führt in dieser Woche die Erstellung des Emissions-Prospektes durch. Das ist eine rein schematische Darstellung. Viele der Vorgänge laufen auf verschiedenen Ebenen zur gleichen Zeit ab.

  • Generierung des Emissions-Prospekt aus den Daten der Business-Pläne und den Daten der Firmen-Gründungen und der hinterlegten Verträge
  • Entwürfe 1 (Text + Kalkulationen)
    • Emissions-Prospekt
    • Zeichnungsschein
    • Beratungsprotokoll
    • Gesellschaftsvertrag
    • Beteiligungszertifikat
  • Entwürfe 1 (Grafik)
    • Emissions-Prospekt
    • Zeichnungsschein
    • Beratungsprotokoll
    • Gesellschaftsvertrag
    • Beteiligungszertifikat
  • Überarbeitung der Texte
    • Kontrolle der Überkreuz-Tabelle Checkliste
    • Redigieren
  •  Korrekturen Text und Grafik
    • Benachrichtigung der Bafin und offizieller Antrag auf Gestattung
    • Einzahlung der Bafin Gebühren
  • Der Emissions-Prospekt wird gedruckt 5 Exemplare
    • Der Emissions-Prospekt wird im Original unterschrieben vom Initiator mit Begleitschreiben an die Bafin per Bote gebracht
      Die Bafin benötigt ca. 3 Wochen zur Prüfung des Emissionsprospektes. Wenn Fehler enthalten sind, dann weist die Bafin darauf hin. Die Fehler können behoben werden oder der Gestattungs-Antrag muss zurückgenommen werden und kann erneut wieder gestellt werden.
    • Alle Ereignisse nach der Abgabe des Emissionsprospektes müssen in Nachträgen hinterlegt werden.

 

 

nächste Woche W 5