Woche 2

image_pdfimage_print

W 1 Zurück zur Woche 1

Der E4U S-Type E200 generiert die Module


  • AA – Initialisierung

Der E4U S-Type E200 – Testversion – initialisiert sich, indem er sich auf der Festplatte entpackt und alle Datenbanken und Formulare startet. Sobald das erledigt ist, sendet der E4U S-Type E200 – Testversion eine Mitteilung.


  • AB – Fragen zum Projekt

    • Gewerbe
    • Markt
    • Personen
    • Kapital

Der E4U S-Type E200 – Testversion – generiert die Fragen zum Unternehmens-Projekt und validiert die Antworten.


  • AC -Business-Concepts

    • PJG – Projekt-Gesellschaft
    • IVC – Investment Gesellschaft
    • BTG – Betreiber Gesellschaft

Der E4U S-Type E200 – Testversion – generiert die Geschäftskonzepte auf Basis der Antworten. Relevant sind die PJG Projekt-Gesellschaft sowie die IVG Investment Gesellschaft sowie die BTG Betreiber Gesellschaft.


  • AD – Business-Plan
    • PJG – Projekt-Gesellschaft
    • IVC – Investment Gesellschaft mit
      • BSG, PDG, BTG

Der E4U S-Type E200 generiert die vorläufigen Businesspläne


Der E4U S-Type E200 – Testversion – generiert den vorläufigen Emissionsprospekt. Der endgültige Emissions-Prospekt wird nach Gründung und Eintragung der IVG Investment Gesellschaft erstellt.


Der E4U S-Type E200 – Testversion – generiert die notwendigen Verträge und versendet diese zur Unterschrift.


  • AG – IT Gesellschafts-Struktur

    • PJG – Projekt-Gesellschaft
    • HDG – Holding Gesellschaft
    • IVC – Investment Gesellschaft
    • BSG – Besitz Gesellschaft
    • PDG – Produktions Gesellschaft
    • BTG – Betreiber Gesellschaft

Der E4U S-Type E200 generiert die Gesellschafts-Struktur im Active Directory

Vor zur Woche W 3