Wichtig für Sie: Kosten inklusive

image_pdfimage_print

In diesem Preis von € 1.998 sind sämtliche Verwaltungskosten  wie

  • IT-Support
  • Software-Wartung und –Pflege,
  • Miete für Rechenzentrum,
  • Miete für Regus Büro usw.

für das erste Jahr aller Gesellschaften inbegriffen.

Ab dem zweiten Jahr ist zusätzlich eine an den Rohertrag angepasste dynamische Verwaltungspauschale fällig. Diese beträgt min € 500 – max. € 1.500 pro Monat.

Diese fälligen € 40.000 zahlt die Projekt Gesellschaft an den autorisierten E4U Händler Fontes Deutschland SE , welche eine deutsche SE mit einer SE als Holding ist.

Bedeutet im Klartext: Sie müssen sehen, dass diese
€ 40.000 auf das neue Firmenkonto Ihrer Projekt Gesellschaft kommen.

Der E4U Händler Fontes Deutschland SE stellt jetzt eine Rechnung an Ihre Projekt Gesellschaftt (Nicht an SIE persönlich) in Höhe von
€ 200.000 zzgl. 19% Umsatz-Steuer = € 38.000.

Das heißt mit der Erstellung der Buchhaltung Ihrer Projekt Gesellschaft und der Abgabe der Umsatzsteuer Voranmeldung wird die Vorsteuer in Höhe von € 38.000 fällig.

Im Klartext: Die Projekt Gesellschaft erhält € 38.000 vom Finanzamt direkt auf das Konto der Projekt Gesellschaft überwiesen.

Selbstredend werden auch die € 200.000 sofort als Betriebsausgaben / Aufwand in Ihrer Projekt Gesellschaft verbucht.

Damit hat Ihre Projekt Gesellschaft einen vortragbaren Verlust in Höhe von € 200.000.  Und selbstverständlich können Sie die von Ihnen eingezahlten € 40.000 in Ihrer privaten Steuererklärung als Verlust geltend machen.)

Unmittelbar nach Gründung der Projekt Gesellschaft erfolgt die Gründung der Investment Gesellschaft und zeitgleich die Gründung der SE Holding.


E4U S-Type E200 3 Monate testen € 4.900 + Mwst