Wer haftet bei Fehlern in der Software?

image_pdfimage_print

Bei Fehlern in der Software haftet immer der einzelne Hersteller. Große Bestandteile der Software sind von Microsoft. Der zweiter große Teil sind bewährte PHP Anwendungen. Der dritte Teil der Software ist eigene Entwicklung der E4U Worldwide Corp.

Diese wird durch Microsoft Goldpartner weiterentwickelt und gepflegt. Mit allen anderen relevanten Lieferanten und Dienstleistern hat der E4U S-Type Lizenznehmer direkte Vertragsverbindungen die zentral automatisch verwaltet werden.