IVG-Investment-Gesellschaft UG & Co KG

image_pdfimage_print

 

Die IVG Investment Gesellschaft UG & Co KG ist rechtlich eine Personengesellschaft und die dritte Gesellschaft nach der Initiatoren-KG, die der E4U S-Type E200 gründet. Sie ist die treibende finanzielle Kraft hinter dem Projekt des /der  Initiator/s/en.

  • Rechtsform: UG & Co KG (oder GmbH & Co KG / SE  & Co KG / Corp. & Co KG)
  • Sitz: Frankfurt
  • Kommanditist: AABC Treuhand UG & Co KG als Registertreuhänder
  • Treugeber-Kommanditisten: unbegrenzte Anzahl je nach Kapitalbedarf
  • Komplementär: z.B. IVC Management UG (haftungs- beschränkt)
  • Kapital:
    • € 500.000  – € 50.000.000 (gezeichnet)
  • Zweck: Geschlossener Fonds für die Beschaffung des Eigenkapitals
    • Beteiligt sich an den Unternehmen der Gruppe

Wer sind die Kommanditisten?

Die Kommanditsten (Treugeber-Kommanditisten) sind die Kapitalgeber-KGs. Es können ausschließlich Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften sich an der IVG Investment Gesellschaft beteiligen.

Wer ist der Registertreuhänder?

Der Registertreuhänder ist die Firma AABC Treuhand UG (haftungsbeschränkt) & Co KG mit Sitz in Erlangen / Bayern. Sie hat die Aufgabe als Kommanditist im Handelsregister zu stehen. Bei Kapitaleinzahlungen der Treugber-Kommanditisten meldet der Registertreuhänder die Erhöhung an das Registergericht zur Eintragung.

Wer ist der Komplementär?

Der Komplementär ist die IVM Investment Management in der Rechtsform UG, GmbH, SE, LLC, welche ebenfalls ihren Sitz in Frankfurt hat. Der Komplementär der persönlich haftende Gesellschafter und somit sind die Geschäftsführer vor einer privaten Haftung geschützt.



Business-Pläne
Die Projekt-Gesellschaft erstellt im Auftrag der IVG Investment Gesellschaft den eigenen Business-Plan sowie den Emissionspropekt, die Verträge, die Dokumente. Das kann die PJG durch den E4U S-Type E200 erledigen. Alle Leistungen stellt sie dem Komplementär der IVG Investment Gesellschaft in Rechnung, der diese bezahlt. (Forderugns-Verzicht mit Besserungsschein, Rangrücktritt)

Kunden der IVG Investment Gesellschaft

Die IVG Investment Gesellschaft hat von Beginn an Kunden. Die Kunden sind alle Gesellschaften der Gruppe und die zukünftigen Unternehmen der Gruppe. An diese Kunden werden Lieferungen und Leistungen berechnet.

Lieferanten der IVG Investment Gesellschaft

Die IVG Investment Gesellschaft hat von Beginn an Lieferanten und Dienstleister. Die Haupt-Lieferanten sind die Lieferanten und Dienstleister.

Besteuerungsmodell

Die IVG Investment Gesellschaft zahlt als Personen-Gesellschaft Umsatzsteuer und Gewerbesteuer. Sie zahlt KEINE  Körperschaftsteuer. Jeder Kommanditist zahlt anteilig zu seiner Beteiligung die Steuern auf den Gewinn. Wenn sie Mitarbeiter hat, dann zahlt sie natürlich auch Lohnsteuern und Sozialabgaben.

Geschlossener Fonds – Konzept

Die IVG Investment Gesellschaft hat ganz eine besondere Konfiguration.

  • Art: Geschlossener Fonds
  • Typ: All in All out i
  • Agio:  0 %  – 5 %
  • Verwaltungskosten des Fonds: € 0 (bezahlt durch Komplementär)
  • E4U S-Type Lizenz: kann mit Fonds-Kapital erworben bzw. ausgelöst werden, damit die Rechte beim Fonds liegen
  • Provisionen aus dem Kapital: NEIN
  • Provisionen aus der Fonds-Ertrag: JA (1% – 10% des vermittelten Kapitals)
  • Laufzeiten: 1 – 10 Jahre
  • Blind-Pool: nur bei Beschluss der Gesellschafter
  • Zielobjekte: diverse nur mit E4U S-Type E200 verbundene und kontrollierbare Projekte
  • Managementgehälter
    • aus dem Kapital: NEIN
    • aus dem Ertrag: JA
  • Treuhänder-Entgelte
    • aus dem Kapital: NEIN
    • aus dem Ertrag: JA
  • Mittelverwendungskotrolle-Entgelte
    • aus dem Kapital: NEIN
    • aus dem Ertrag des Fonds: JA