Investment

image_pdfimage_print

 

investment

Das Konzept einer E4U S-Type IVG Investment Gesellschaftt des E4U S-Type E200  basiert

  • Plan (z.B. Bau eines Miethauses )
  • Kalkulationen
  • Abnahme der Pläne und Kalkulationen
  • Festlgeung des Min und Max Investments
  • E4U S-Type E200 – Private Placement (10 – 20 Investoren)
  • E4U S-Type E200 – geschlossener Fonds
    • Emission, Vertrieb, Closing
  • All-In: Der Investment-Betrag wird erreicht – das Projekt startet
  • Der errechnete Investment-Betrag für das Projekt wird nicht erreicht – Das Projekt startet nicht.
  • ALLE Investoren erhalten Ihr Kapital inklusive ihres Agios wieder zurück, außer die Investoren entscheiden sich für eine andere Variante

Business-Pläne
Die Business-Pläne sind in diesem All-In All-Out von wesentlicher Bedeutung. Alle Entscheidungen basieren auf den Annahmen und Kalkualtionen des Business-Plans.

Was passiert, wenn die Kosten des Projektes während der Laufzeit steigen?

Das ist von Projekt zu Projekt verschieden. Grundsätzlich ist bei solchen Fonds ein Puffer-Fonds aufgesetzt, der diese Risiken abdeckt.

 

Vorteile für die Investoren

Die Investoren besitzen mit diesem Konzept den absolute größmöglichen Schutz. Es kann ein teilfinanziertes Projekt nicht angefangen werden.

Kann die Zeit für das Investment verlängert werden?

Ja, wenn z.B. das geplante Investment € 1-Mio beträgt und zum Stichtag nur € 900.000 gesammelt sind, dann können die Investoren gefragt werden ob sie einer Verlängerung zustimmen oder nicht. Wenn Sie zustimmen, dann wird die Phase des Investments verlängert, wenn nicht dann erhalten sie Ihr eingezahltes Investment wieder zurück inklusive Agio.

Wer übernimmt die Verwaltungskosten?

Durch den E4U S-Type E200 sind alle Ingangsetzungs-Kosten des geschlossenen Fonds bereits bezahlt. Diese Kosten belasten also nicht mehr das Kapital. Sobald der Fonds Erträge erwirtschaftet (z.B. aus Dividenden), dann zahlt der Fonds die gestundeten Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung.  Einzige Ausnahme bildet die Zahlung des E4U S-Type E200.

Wann bekommt der Vertrieb seine Provision?

Der Vermittler erhält sein Agio nach Freigabe des Investments und seine Provisonen, sofern der Investment-Fonds Erträge erwirtschaftet. Das kann auch mal länger dauern.


E4U S-Type E200