E4UOffice – Member – Import

image_pdfimage_print

Vorbemerkung

Diese Beschreibung erläutert das manuelle Verfahren Member mit dem E4UOffice zu importieren.

Diesen Job übernimmt der E4U S-Type E200 nur dann automatisch, sofern die Import-Datei csv mit Name, Adresse, Land, Tel, Email etc. im richtigen Ordner bereitgestellt wurde. Die manuelle Darstellung ist auch für das bessere Verstandnis gedacht.

Vorlauf

Vor dem Import sind einige Schritte erfolgt

  1. Export der Mitglieder in eine .csv Datei (Die Anzahl kann pro Datei zwischen 1.000 und 10.000 Mitgliedern liegen.
  2. Versand der Dateien an eine spezielle Email Adresse
  3. Es erfolgt eine automatischer download der angehängten Dateien. Viren können keine in .csv Dateien sein
  4. Import-Test mit Manager, der der Import testet
  5. Anpassung der Import-Feld-Namen
  6. Erstellung des Import Test berichts

Ausgangsposition

Die Ausgangsposition ist der Arbeitsplatz mit einem Dell Thin Client Wyse und dem Dell Doppel-Monitor, der in dem Büro an dem Standort Frankfurt, Erlangen oder Berlin steht. Das lokale Internet muss aktiviert sein.

VPN Verbindung

Der Benutzer (Mitarbeiter) startet die VPN Verbindung über Dyn. Die VPN Verbindung zum Dell Server im Rechenzentrum wird hergestellt.

Name der Verbindung E4UWW
Dyn Zugang 10****.dyndns.org (Dyn)
Protocoll Point to Point Tunnerling
Benutzername **********
Passwort **********
Domaine **********

Die Mikrotik Firewall des Dell Servers im Data Center erkennt den Benutzer und lässt diesen passieren. Der Benutzer ist sowohl im Active Directory des Microsoft Domainen Controller registriert als auch am SQL Server und am Terminal Server.

Citrix Verbindung

Der Benutzer stellt die Citrix Verbindung her

  1. Microsoft Intenet Explorer
  2. http://192.168.5.*****/CitrixAccess/auth/login.aspx

Sobald die Verbindung hergestellt ist, erscheint das Citrix Login und der Benutzer kann seine Anmeldedaten eingeben

Benutzername **********
Passwort **********
Domaine **********

Jeder Benutzer (Mitarbeiter des Initiators) kann nur zu den festgelegten Arbeits-Zeiten am Dell Server arbeiten. Die Arbeitszeiten sind im Active Directory des Domainen Controller (MS Server 2008 / 2012 ) hinterlegt und korrespondieren mit dem Arbeitsvertrag des Mitarbeiters.

 

Nach dem Einloggen steht dem Benutzer automatisch
sein vordefinierter Arbeitsplatz (Desktop) zur Verfügung

E4U Desktop Standard
E4U Office  AdminTool aktiv
MyJobs aktiv
InboxRegistration inaktiv
AddressFinder inaktiv
DocFinder inaktiv
Correspondence inaktiv
Transaction inaktiv
und die weiteren Optionen
MS Office  AdminTool inaktiv
MS Word inaktiv
MS Excel inaktiv
MS Powerpoint inaktiv
MS Access inaktiv
MS Paint inaktiv
MS Movie Maker inaktiv

 

E4UOffice (Standard)

Je nach Benutzer-Rolle des Mitarbeiters stehen im E4U Office die Mandanten zur Bearbeitung zur Verfügung. Der Initiator sieht natürlich alle aktiven und nicht aktiven Mandanten:

IG Initiatoren Gesellschaft KG aktiv
IG Management UG inaktiv
PJG Projekt Gesellschaft KG aktiv
PJM Projekt Management UG aktiv
HDG Holding Gesellschaft SE aktiv
HDM Holding Management UG inaktiv
IVG Investment Gesellschaft KG aktiv
IVM Invest Management UG aktiv
BSG Besitz Gesellschaft KG aktiv
BSG Besitz Management UG aktiv
PDG Produktions Gesellschaft KG aktiv
PDM Produktions Management UG aktiv
BTG Betreiber Gesellschaft KG aktiv
BTM Betreiber Management UG aktiv

E4UOffice – Member – Import

Modul Member Import
Suche
ID aktiv
 PJG
 1  http://
 2 Login
 3  Import
 4  \\IP\
 5  wp-members-user-Import-10-31-16
 6   \\IP\
 7  C:\Projekte\<MatchCode>  Import
 ID  <->  ID
 Name  <->  Name
 Vorname   <->  Vorname
 Strasse-Nr   <->  Strasse-Nr
 PLZ   <->  PLZ
 Ort   <->  Ort
 Land   <->  Land
 Email   <->  Email