Buchhaltung

image_pdfimage_print

 

steuerberater-touchscreen

Wer erstellt die Buchhaltung bzw. wer bucht?

Die Buchungen werden durch angeschlossene Steuerberater und Buchhalter durchgeführt. Solange es sich um online Vorgänge handelt, sind die Kosten im ersten Geschäftsjahr der gesamten Unternehmensgruppe enthalten. Kommt es zu erheblichen Mehraufwand, so geben die angeschlossenen Buchhalter ein ganz normales Angebot ab.
 
 


Wer kontrolliert die Arbeiten der Buchhalter?

Die Buchhalter werden von angeschlossenen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern online kontrolliert.

Beispiel: Die Betreiber / Vertriebs-Gesellschaft (OPC) hat in einem Monate folgende Geschäftsvorfälle:

  • 121 Online Verkäufe – PayPal
  • 12 Verkäufe gegen Rechnung
    • davon 3 unbezahlte
  • 20 Online Bestellungen bei Lieferanten
    • davon 6 gegen Rechnung
    • davon 2 in bar

Der E4U S-Type E200 verbucht die 121 Online-Verkäufe automatisch, da die Debitoren (Kunden) erfasst sind und alle 121 Kunden per PayPal gezahlt haben. Die 12 Verkäufe gegen Rechnung und die drei unbezahlten Rechnungen sind durch manelle Erfassung erledigt. Hierbei kann es zu Fehlern kommen, welche von den Steuerberatern entdeckt und korrigiert werden müssen.

Der E4U S-Type E200 verbucht die 20 Online-Bestellungen automatisch, da die Kreditoren (Lieferanten) erfasst sind und alle 20 Lieferanten per PayPal bezahlt wurden. Die 6 Rechnungen von den Lieferanten und die 6 Überweiungen an die Lieferanten sind manuell erledigt. 2 Lieferanten wurden bar bezahlt gegen Quittung. Auch bei den manuellen Lieferanten Rechnungen sieht es ähnlich aus. Hier können Fehler passieren, die von den Steuerberatern korrigiert werden müssen.


E4U S-Type E200 3 Monate testen € 4.900 + Mwst